alsa-hundewelt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Sie haben Cookies in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Shop im vollen Umfang nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Cookies in Ihrem Browser. Mehr Informationen
Die ganz besondere Belohnung!
Von Sandy, aus Witten, geschrieben am 24.03.2019

Diese Tütchen sind wirklich das Highlight für die besondere Belohnung. Wir nutzen sie für Fälle, bei denen unser Hund auf jeden Fall gut hören sollte, z.b. beim Rückruf wenn sie frei läuft oder beim Agility! Sehr gut portionierbar!

Super lecker
Anonyme Kundenrezension, geschrieben am 05.10.2018

Unser Hund ist bei Fertigfutter äußerst wählerisch und wendet sich meistens ab. Bei diesen Frischebeuteln ist das allerdings komplett anders. Er liebt es, vor allem unterwegs. Ohne diese Beutelchen ist eine Wanderung nur halb so schön. Das Abrufen klappt dann auch perfekt.

Mein Hund liebt Meaty to go
Von Becky, geschrieben am 19.08.2018

Unser rumänische Angsthund kann draußen nur schwer Futter annehmen. Beim Meaty to go kann er sich allerdings fast immer überwinden, zumindest ein bisschen davon zu schlecken. Das haben wir noch mit keinem anderem Leckerli bzw. Futter zuvor geschafft.
Wir füllen den Inhalt der Beutel allerdings immer in eine Kruke. So ist es für uns einfach praktischer in der Handhabung.

Meine Hunde sind süchtig nach den Meaty to go
Von SuKo, geschrieben am 03.05.2018

Wir benutzen das Meaty für den Rückruf,es klappt einwandfrei!

Super für unterwegs!
Von Jessica, geschrieben am 04.02.2018

Unser Berner liebt es. Auch die Handhabung ist bzw. war bei uns nie ein Problem. Man sollte die Verpackung gut im Griff haben. ????

Die Hunde lieben es!
Von Uschi, geschrieben am 02.12.2017

Genau wie das Meal - mein Hund ist völlig verrückt danach. Es scheint sehr gut zu schmecken.

Uns ist dasselbe passiert wie der Labrador-Halterin
Anonyme Kundenrezension, geschrieben am 10.02.2017

Nur einen Tag nachdem die untenstehende Labradorhalterin diese Rezension geschrieben hat, ist uns ganz genau dasselbe passiert. Mein Hund hat mir den Beutel geklaut, ist abgehauen und hat ihn genüsslich gefressen, und sich auch von meinen "Aus"-Rufen stören lassen.
Als sich 2 Dosen Sauerkraut und 24 Stunden später immer noch nichts zeigte, sind wir zum Tierarzt, der erstmal ein Röntgenbild gemacht hat - sowohl vom Hund als auch von einem 2. Beutel, den ich dabei hatte. Leider bildet sich das Material des Beutels nicht auf Röntenbildern ab.
Also hat mein Hund ein Brechmittel bekommen und ruck zuck war der Beutel wieder da. Er war nach 24 Stunden immer noch im Magen. Die Tierärztin meinte, dass der wohl nicht weitertransportiert werden kann und auf natürlichem Wege wohl nie rausgekommen wäre, sondern eher chronische Magenbeschwerden verursacht hätte.
Ich vergebe nicht nur 1 Stern, wie meine Vorschreiberin, weil es ja mein eigener Fehler war, dass mein Hund mir das abnehmen konnte und nicht auf "Aus" reagiert hat. Dennoch war das alles ziemlich ärgerlich und vielleicht gibt es ja wirklich Verbesserungspotenzial bei der Verpackung, wobei ich spontan keine Ahnung habe, wie die Aussehen könnten.

Wundermittel!
Von Raphaela, geschrieben am 09.02.2017

Das ist das erste und einzige Leckerli in 10 Jahren des Versuchens, das meinen Hund davon abhält zu bellen! In der Sekunde, in der ich ihm dieses leckere Paté unter die Nase halte, habe ich selbst beim Türklingeln den bravsten Hund, der mir nicht mehr von der Seite weicht und an Bellen gar nicht zu denken vermag. Das hat nicht mal die Hundetrainerin geschafft. Ich bin restlos begeistert!

Schreckliche Erfahrung trotz tollem Snack
Von Bettina, geschrieben am 08.02.2017

Unsere Labrador-Retriever Hündin
9 Monate
war so begeistert von diesem tollen Snack, dass sie ihn beim Spaziergang und Rückruftraining aus meiner Hand riß und damit türmte. Sie kam erst wieder in unsere Reichweite, als der Snack samt Verpackung verspeist war. Ich konnte dabei nur zusehen, ihre Beute gab sie nicht mehr her und ließ sich durch nichts davon abbringen. Ende der Geschichte: Tierklinik, Röntgen, Erbrechen erzwungen mit Spritze, Packung kam glücklicherweise nach einer halben Stunde ununterbrochenem Erbrechen komplett wieder raus. Zweihundert Euro futsch, Hündin völlig platt, ganze Familie fix und fertig. Nie wieder dieser Snack, obwohl wir ihn grundsätzlich für eine wirklich tolle Idee halten - an der Verpackung sollte dringend etwas überarbeitet werden.

Immer wieder
Anonyme Kundenrezension, geschrieben am 06.02.2017

Sehr beliebt bei Hundebegegnungen. Es ist super zu Händeln und deshalb seht gut zu empfehlen.