Jetzt Aigle Stiefel bestellen
& GRATIS Stiefeltasche erhalten⁴
Geschirre für Hunde.

Vegetarisches Nassfutter für Hunde

Mit vegetarischem Nassfutter von alsa-nature bieten Sie Ihrem Hund fleischfreie Beilagen oder vollwertige Mahlzeiten aus rein naturgesunden Zutaten. Die Inhaltsstoffe sind schmackhaft aufeinander abgestimmt und geben Ihrem Hund wichtige Nährstoffe, die er für ein gesundes und aktives Leben braucht.

Vegetarisches Hundefutter

Vegetarisches Nassfutter für Ihren Hund online kaufen

Wer sich vegetarisch ernährt, verzichtet auf Fleisch und Fisch. Beim Menschen ist das kein Problem, doch wie sieht vegetarische Ernährung beim Hund aus? Der Hund gilt als Allesfresser, kann also neben Fleisch auch vegetarisches Hundefutter verdauen. Pflanzliche Bestandteile im Futter liefern dem Hund wertvolle Nährstoffe. alsa-nature bietet verschiedene vegetarische Menüs für Hunde als Beilage oder vollwertige Mahlzeit an. Sie haben die Wahl zwischen reinen Gemüse-Beilagen, reinen Obst-Beilagen oder einer Mischung aus Obst und Gemüse. Alle Inhaltsstoffe des vegetarischen Hundefutters sind rein pflanzlich und geschmacklich harmonisch aufeinander abgestimmt. So bekommt Ihr Vierbeiner zu seiner Mahlzeit eine schmackhafte Beilage, die ihm naturgesunde Energie spendet.

Hunde vegetarisch ernähren mit alsa-nature

alsa-nature bietet neben vegetarischen Beilagen zum fleischhaltigen Hundefutter auch eine Gemüse-Mahlzeit als rein vegetarisches Alleinfuttermittel an. Die einzigartige Zusammenstellung aus naturgesunden Zutaten kombiniert Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe ganz ohne Fleisch und deckt den Bedarf an allen lebenswichtigen Nahrungsbestandteilen Ihres Hundes. Soll die Hauptnahrung Ihres Hundes aus Fleisch bestehen, bieten die vegetarischen Beilagen von alsa-nature die optimale Ergänzung für eine rundum gesunde, ausgewogene Hundeernährung. In Kombination mit den vollwertigen, fleischhaltigen Dosenmenüs von alsa-nature erstellen Sie ein individuelles und auf Ihren Hund abgestimmtes Futter.

  • Naturgesunde, vegetarische Inhaltsstoffe
  • Schmackhaft aufeinander abgestimmte Zutaten
  • Gesunde Energiespender
  • Nahrhafte Beilagen als Ergänzungsfuttermittel

Kann man einen Hund rein vegetarisch ernähren?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Hunde pflanzliche Nahrungsmittel in der Regel gut verdauen können. Somit können Sie Ihrem Hund in der Regel problemlos vegetarische Futter anzubieten. Auch die Annahme, dass ein Hund möglichst viel Fleisch beziehungsweise Hundefutter mit hohem Fleischanteil benötigt, um rundum gut versorgt zu sein, ist nicht immer richtig. Jeder Hund braucht stattdessen speziell auf seinen Bedarf abgestimmte Nährstoffe. Diese müssen nicht unbedingt vom Fleisch stammen, sondern können oft auch über pflanzliche Komponenten im Futter aufgenommen werden. Deshalb sind ein Hundefutter mit hohem Fleischanteil und eine vegetarische Beilage wie die vegetarischen Menüs von alsa-nature oft eine gute Wahl, um dem Tier eine vollwertige Mahlzeit anzubieten. Eine rein vegetarische Ernährung des Hundes ist mit vegetarischen Alleinfuttermitteln ebenfalls möglich. Hier müssen Sie aber gut darauf achten, welche Nährstoffbedürfnisse Ihr Hund hat und wie Sie diese umfassend erfüllen können. Möchten Sie die Ernährung Ihres Hundes auf vegetarisch umstellen, wenden Sie sich gerne an unsere Ernährungsberatung – hier erhalten Sie auch wertvolle Tipps zur Futterumstellung.

Eignet sich Hundefutter ohne Fleisch für alle Hunde?

Im Prinzip eignet sich vegetarisches Hundefutter für alle Hunderassen. Vor allem, wenn Sie Ihrem Vierbeiner vegetarische Beilagen zum fleischhaltigen Nassfutter anbieten, können Sie wenig falsch machen. Wichtig ist vor allem, dass Sie tragende und säugende Hündinnen sowie auch Welpen möglichst nicht rein vegetarisch ernähren. Denn bei diesen Tieren besteht in der Regel ein erhöhter Nährstoffbedarf: Tragende und säugende Hündinnen müssen ihren Nachwuchs mit versorgen – Welpen sollen wachsen und sich gesund entwickeln.

Alternative: Veggie-Day für Hunde

Eine vegetarische Ernährung ist nachhaltig, kommt dem Tierwohl zugute und spart CO₂-Emissionen ein. Denn bei der Produktion von Fleisch wird eine unverhältnismäßig große Menge an Ressourcen für Tierhaltung, Futtermittel und Wasser benötigt, die bei der Herstellung pflanzlicher Nahrung deutlich geringer ausfällt. Aus diesem Grund steht die vegetarische Ernährung hoch im Kurs und viele Menschen überlegen, auch ihre Haustiere vegetarisch zu ernähren. Wenn eine rein vegetarische Ernährung für Ihren Hund aber nicht infrage kommt, können Sie stattdessen beispielsweise ein- oder mehrmals pro Woche einen Veggie-Day einführen, an dem Sie Ihren Hund mit rein vegetarischem Hundefutter versorgen. Alternativ bieten die vegetarischen Beilagen von alsa-nature einen gesunden Futterzusatz, durch den Sie die fleischhaltige Hauptmahlzeit Ihres Hundes gegebenenfalls etwas reduzieren können.