Bademantel für den Hund

Hundebademäntel online kaufen

Viele Hunde lieben es, sich im Wasser zu vergnügen – sei es bei einem erfrischenden Bad oder einem ausgelassenen Spaziergang im Regen. Doch sobald das nasse Fell beginnt abzukühlen, kann dies schnell ungemütlich und sogar gesundheitsschädlich für den Vierbeiner werden. Hier kommt der Hundebademantel ins Spiel. Er dient nicht nur dazu, das Fell Ihres Hundes schnell zu trocknen und somit Erkältungen vorzubeugen, sondern bietet auch einen gemütlichen Schutz vor Kälte und Zugluft. Gerade bei Hunden mit kurzem Fell oder älteren Tieren kann dies entscheidend für ihr Wohlbefinden sein. Doch nicht nur in Sachen Gesundheit spielt der kuschelige Mantel eine Rolle – er kann auch zum Schutz vor Schmutz im Haus dienen: Wenn der Hund sich ausgiebig schüttelt, spritzt er dabei überall im Haus mit Wasser und Schmutzpartikeln um sich. Ein effektiver Schmutzschutz wie ein Hundebademantel kann hier Abhilfe schaffen.

Bademantel für Hunde bei alsa-hundewelt kaufen

Bei uns finden Sie hochwertige Bademäntel für Hunde von SICCARO aus kuscheliger Frottee-Bambus-Viskose. Dank des speziellen Wet2Dry-Materials ist Ihr Hund bereits nach etwa 15 Minuten wieder zu 90 % trocken. Die Hundebademäntel der Marke SICCARO sind außerdem mit einem antibakteriellen Gewebe ausgestattet, sodass sich der Geruch nach nassem Hund durch das Tragen des Mantels deutlich reduzieren lässt. Die Hundemäntel lassen sich leicht in der Größe verstellen und sind in verschiedenen Rückenlängen verfügbar, sodass sie sich dem Hundekörper bequem anpassen lassen. Dank der ergonomischen Passform fühlt sich der Hund im Bademantel warm und sicher, wird dabei aber nicht in der Beweglichkeit eingeschränkt. Bei 30 °C können Sie den Bademantel bequem in der Waschmaschine waschen, um einwandfreie Hygiene zu gewährleisten. Aus verschiedenen Farben und Rückenlängen können Sie den optimal passenden Bademantel für Ihren Hund wählen.

  • Ergonomische Passform
  • Bequemer Sitz
  • Kuschelig-weiches Material
  • Schneller Trocknungseffekt
  • Wärmt und schützt
  • Reduziert Hundegeruch
  • Mit verstellbarem Kunststoffverschluss

Wofür ist ein Bademantel für Hunde gut?

Ein Bademantel für Hunde ist mehr als nur ein modisches Accessoire. Er ist ein praktischer Begleiter, der sich im Alltag von Hundebesitzern als äußerst nützlich erweist. Im Kern dient der flauschige Mantel dazu, Ihren treuen Gefährten schnell zu trocknen und vor Kälte zu schützen. Zudem ist ein Hundebademantel aber auch eine effektive Barriere gegen Schmutz und Dreck. Nach einem regnerischen Spaziergang oder einer aufregenden Entdeckungstour am See kann Ihr Vierbeiner mit einem Bademantel das Haus betreten, ohne dass Sie sich um Wassertropfen sorgen müssen. Dies spart Zeit bei der Reinigung und verhindert unerwünschte Flecken auf Ihren Möbeln oder dem Fußboden. Außerdem fördert der Gebrauch eines Hundebademantels das Wohlbefinden Ihres Tieres. Der weiche Stoff bietet Komfort und Gemütlichkeit, was besonders wichtig ist für ältere Hunde oder solche mit gesundheitlichen Beschwerden wie Arthritis. Ein warm eingehüllter Körper kann dazu beitragen, Schmerzen zu lindern und das allgemeine Wohlgefühl zu steigern. Nicht zuletzt kann ein gut sitzender Hundebademantel auch dazu beitragen, Stress nach dem Baden zu reduzieren. Manche Hunde fühlen sich nach dem Nasswerden unwohl und ängstlich. Ein Bademantel kann ihnen das Gefühl von Schutz und Sicherheit vermitteln.

Hundebademantel an- und ausziehen

Das An- und Ausziehen des Mantels kann für Ihren Hund anfangs ungewohnt sein und sollte daher behutsam und geduldig durchgeführt werden. Starten Sie zunächst mit kurzen Tragezeiten, um Ihren Vierbeiner an das neue Kleidungsstück zu gewöhnen. Das Anziehen des Bademantels ist in der Regel einfach: Setzen Sie den Mantel auf den Rücken Ihres Hundes und befestigen Sie ihn mithilfe der Riemen oder Klettverschlüsse, die sich meist am Bauch oder am Hals des Mantels befinden. Achten Sie darauf, dass der Mantel gut sitzt, aber nicht zu eng ist. Ihr Hund sollte sich problemlos bewegen können. Sobald Ihr vierbeiniger Freund nach einem vergnüglichen Tauchgang oder einer erfrischenden Wäsche nass und tropfend ist, kommt der Hundemantel zum Einsatz. Sie sollten den Frottee-Bademantel direkt nach dem Baden oder Schwimmen anlegen. Das hilft dabei, das überschüssige Wasser von der Haut und dem Fell Ihres Hundes zu absorbieren, und verhindert gleichzeitig, dass Wasser auf Ihren Boden oder Ihre Möbel tropft. Stellen Sie sicher, dass der Hundemantel genug Zeit hat, um das Wasser vollständig aufzusaugen – in der Regel dauert dies etwa 15 bis 20 Minuten. Beim Ausziehen des Mantels gehen Sie vorsichtig vor. Lösen Sie zunächst alle Befestigungen und nehmen Sie den Mantel dann langsam vom Körper Ihres Hundes ab. Achten Sie dabei besonders darauf, dass kein Fell eingeklemmt wird oder an Klettverschlüssen hängen bleibt.